-- WEBONDISK OK --
5-S-Audit
A&G, Risikobewertung der Prozesse nach Schwerpunktthemen
A&G-Aspekte, Bewertungs- und Darstellungsschema nach Relevanz und Einfluss
A&G-Aspekte, Maßnahmenbewertung, Risikobewertungsmatrix
A&G-Aspekte, Mustervorlage Risikobewertung – Beeinflussbarkeit, Potenzial, Prioritäten
A&G-Aspekte, Präsentation „Vorgehen zur Analyse der Prozesse und Abläufe”
A&G-Aspekte, Visualisierung des Erfüllungsgrads der Risikobewertung
AGB, Prüfungsschema
ASM-Konzept des OHRIS-Gesamtkonzepts, Inhaltsverzeichnis
Anlagengliederung, Arbeitshilfe
Arbeitsblatt Standardisierung
Arbeitsplan für Wartungs- und Inspektionstätigkeiten
Aufbewahrungsfristen umweltrelevanter Dokumente, Tabelle
Auftragsdurchführung, Checkliste
Ausschreibung Komponentenfertigung, Dienstleistungsvertrag, Muster
BGB, Auszüge
BGB, Auszüge
BGB, relevante Auszüge für die Gestaltung von Instandhaltungsverträgen
BSC, Verknüpfung mit Prozesskennzahlen
BWA, Standard
Balanced Scorecard, Gesamt, Beispiel
Begriffe und Definitionen, Instandhaltung und technische Bereiche
Beispielbetriebsanweisung für Tätigkeiten
Beitragsabbildungen, übersetzt
Berechnung der optimalen Bestellmenge, Kalkulationsblatt
Bewerberinterview, Beispielfragen
Bewerberinterview, Formblatt zur Vorbereitung
Bewerbervergleich, Formular
Cause Map
Change Management, Checkliste
DIN EN ISO 14001:2015, Anforderungen
Dienstleister, Bewertungsbogen
Dienstleister, beispielhaftes Anforderungsprofil
Dienstleistungen, Outsourcing von, Kostenvergleichsschema
Drohnen-Verordung, Flyer, BMVI
Einnahmen-Ausgaben-BWA
Einnahmen-Ausgaben-BWA, erweitert
Employer Value Proposition, Leitfaden zur Ermittlung
Festlegungscheckliste
Flachdichtungen, Einbauanleitung
Flanschverbindung, Dokumentation zur Prüfung
Gefahrgutbeauftragter, Checkliste
Gefährdungsbeurteilung nach Gefahrstoffverordnung, Leitfaden
Gefährdungsbeurteilung – Beispiel Drucksaal, Isopropanol
Gefährdungsbeurteilung – Beispiel Drucksaal, RC620 Feuchtmittelzusatz
Gefährdungsbeurteilung – Beispiel Vorstufe, QR-D1 Filmentwickler
Gesamtanlageneffizienzberechnung, Vorlage
Handlungsbedarf Zeiterfassung, Checkliste
IPS – Kriterienkatalog
IPS, Auswertungstabelle Angebote
IPS-Lastenheft, Musterinhaltsverzeichnis
IPS-Lastenheft, Preisblatt
ISO 14001/ISO 45001: Gegenüberstellung der Anforderungen
ISO 45001, Anforderungen und Hinweise
ISO 45001, Liste der geforderten dokumentierten Informationen
ISO 45001:2017, Entwurf: Grobgliederung des Inhalts
ISO 45001:2018/ISO 9001:2015 und ISO 14001:2015, Synopsentabelle
ISO 45001:2018/OHSAS 18001:2007, Synopsentabelle
Instandhaltungsbroschüre GETRAG
Instandhaltungshandbuch, Muster
Instandhaltungsteam, Aufgabenbeschreibung
Kapazitätsplanung, Kalkulationstool
Kennzahlen, KVP
Kennzahlensystem, Fragebogen für den Aufbau
Kostenrechnung, einfache
Kritikalitätsbewertung, Tabelle zur
Lagerkapaziät, Bestandsanalyse
Lastenheft Dokumentenmanagementsystem, Inhaltsverzeichnis, Beispiel
Leistungspakete Instandhaltung, Ermittlung der Mengengerüste
Mitarbeitergepräch, Protokoll (Muster)
Mobile Equipment, Bestandsaufnahme und Anfrageformular
Musterwartungsvertrag
OHSAS 18001:2007, Anforderungen
PDCA, Problemlösungsblatt, strukturiert
Pareto-Diagramm
Pareto-Diagramm, Tabelle zur Ermittlung der relativen Bedeutung der Fehler
Pareto-Diagramm, Tabelle zur Gewichtung der Fehler
Pareto-Diagramms
Poka Yoke, Präsentation
Prozesskennzahlen, Standardfragenkatalog für die Herleitung
Prozesskostenrechnung, Beispiel
Punktwertmethode, Outsourcing
Rahmenvertrag Lieferant, Muster
Remote arbeiten und führen – Merkblätter und Checklisten
Risiken und Chancen, Maßnahmen zum Umgang mit
Risiko- und Chancenbewertung, Tool
Risikoanalayse, Auswahlmatrix
Risikomanagement, Auswertung
Risikoregister, Fremdfirmencontrolling
Riskomatrix, Auswertung
Standardisierungsmaßnahmen in der Instandhaltung, Workshop
Stellenausschreibungen, Checkliste
Stellenausschreibungen, Merkblatt
Stellenbeschreibung Assistenzen, Textbausteine
Stellenbeschreibung Betriebswirtschaft, Textbausteine
Stellenbeschreibung Facilities/Instandhaltung, Textbausteine
Stellenbeschreibung IT/Datenverarbeitung, Textbausteine
Stellenbeschreibung Konstruktion, Textbausteine
Stellenbeschreibung Materialwirtschaft, Textbausteine
Stellenbeschreibung Technische Projekte, Textbausteine
Stellenbeschreibung Vorgesetztenfunktionen, Textbausteine
Stellenbeschreibung Werkstattbereiche Instandhaltung, Textbausteine
Stellenbeschreibungen
TEEP, OEE, NEE, Berechnungstool
Verfahrensanweisung Qualitätssicherung, Muster
Verschwendungsanalyse, Formblatt
Verschwendungssuche, Vorlage
Wartungs- und Inspektionsplan
Wartungs- und Inspektionstätigkeitskatalog
Wartungsauftrag
Werkstatt, Aufgabenbeschreibung
Wiederkehrende Prüfungen an technischen Anlagen in Gefahrstofflägern, Tabelle
Zeitwirtschaftsprozess, Tätigkeiten
Zuverlässigkeitsorientierte Instandhaltung, Erfassungbogen

Der Instandhaltungs-Berater digital

Aktuelles Nachschlagewerk für alle Bereiche des Instandhaltungsmanagements
Herausgegeben von Günter Horn

Liebe Nutzerin, lieber Nutzer,

herzlich willkommen zu dem Werk "Der Instandhaltungs-Berater digital"!

Seit nun über 25 Jahren arbeite ich mehr oder weniger direkt mit Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen im Bereich Instandhaltung – aus Sicht des Betriebsingenieurs, der das Instandhaltungsbudget zu verantworten hat, des Instandhaltungsplaners, der für die systematische Ausrichtung der Aktivitäten sorgt, oder des Instandhaltungsoptimierers, der ein ganzheitliches Konzept mit Unternehmensleitung und betroffenen Mitarbeitern einführt und umsetzt.

Als Berater habe ich die verschiedensten Geschäfts- und Arbeitsbereiche kennengelernt, in denen Instandhalter einen entscheidenden Beitrag für den Unternehmenserfolg leisten.

Sie finden im Werk eine Anzahl von Methoden zur Optimierung der Instandhaltung, von kleinen pragmatischen Tricks bis zu großen strategischen Ansätzen. Wir versuchen, laufend neue Impulse und Anregungen in das Werk aufzunehmen, um auf dem neuesten Stand zu bleiben. Besonders wichtig ist mir der Praxisbezug, denn auch die schönste Theorie muss im Unternehmen erst einmal zusammen mit der Belegschaft in die Praxis umgesetzt werden. Dabei sind viele Randbedingungen und Details zu beachten, die in den großen strategischen Überlegungen gar nicht erwähnt werden.

Zahlreiche Arbeitshilfen sollen Ihnen dabei helfen, die beschriebenen Methoden in Ihrem Arbeitsumfeld erfolgreich anzuwenden. Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Lesen und viel Erfolg bei der Umsetzung.


Die einzelnen Beiträge sind in Themenblöcke unterteilt. Wo Sie welche Themen finden, erfahren Sie hier.

Was ist neu? Die Inhalte des letzten Updates finden Sie hier.

Ihr Günter Horn

Ihre Anfrage wird bearbeitet.