-- WEBONDISK OK --

12455 Das Geräte- und Produktsicherheitsgesetz

Das Produktsicherheitsgesetz (ProdSG) und seine nachgeordneten, auf § 34 Abs. 1 des Gesetzes beruhenden Rechtsverordnungen, die überwachungsbedürftige Anlagen nach § 2 Nr. 30 ProdSG betreffen, wie die Verordnung über Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Verwendung von Arbeitsmitteln (Betriebssicherheitsverordnung – BetrSichV), sind zur Erzielung sowie zur Erhaltung der Arbeitssicherheit und damit auch für die Instandhaltung von herausragender Bedeutung.

Jede Änderung auf diesem Rechtsgebiet hat Auswirkungen auf Unternehmen, die solche überwachungsbedürftigen Anlagen zum Einsatz bringen und betreiben bzw. dazu Dienstleistungen erbringen. Dieser Beitrag soll Sie in die Lage versetzen, die Auswirkungen auf Ihre Arbeit als Instandhalter abzuschätzen.

Sie sehen zurzeit nur Teile des Titels Der Instandhaltungs-Berater. Um das vollständige Werk zu sehen, melden Sie sich bitte oben rechts an oder testen Sie das Werk 4 Wochen gratis.

Sie sehen zurzeit nur Teile des Titels „Der Instandhaltungs-Berater“.

Um das vollständige Werk zu sehen, melden Sie sich bitte oben rechts an oder testen Sie das Werk 4 Wochen gratis.

Ihre Anfrage wird bearbeitet.
AuthError