-- WEBONDISK OK --

05200 Lifecycle-Monitoring – Integration in Serviceprozesse und Produktdatenmanagement

Der vorliegende Beitrag beschreibt zunächst, aus welchen Gründen ein Lifecycle-Monitoring notwendig ist. Er zeigt auf, welche prinzipiellen Daten im Rahmen eines Lifecycle-Monitoring benötigt werden, wie sie erfasst, archiviert und sinnvoll verknüpft werden können. Die Notwendigkeit der informationstechnischen Verknüpfung der in einer heterogenen Systemlandschaft vorliegenden Informationen wird abschließend an einem kurzen Praxisbeispiel erläutert.

Sie sehen zurzeit nur Teile des Titels Der Instandhaltungs-Berater. Um das vollständige Werk zu sehen, melden Sie sich bitte oben rechts an oder testen Sie das Werk 4 Wochen gratis.

Sie sehen zurzeit nur Teile des Titels „Der Instandhaltungs-Berater“.

Um das vollständige Werk zu sehen, melden Sie sich bitte oben rechts an oder testen Sie das Werk 4 Wochen gratis.

Ihre Anfrage wird bearbeitet.
AuthError