-- WEBONDISK OK --

05121 Intelligentes Condition Monitoring für Smart Factories

Die Zielvorgabe und Vision der deutschen Bundesregierung einer totalen Vernetzung aller Fertigungsschritte inklusive Pre- und Aftersales muss, je komplexer ein Produkt in der Herstellung ist, hauptsächlich beim Fertigungsprozess selbst ansetzen. Wenn man dabei die operative Ebene betrachtet, sozusagen vor der Produktionsanlage steht, ist die Verknüpfung der Maschinenzustands- und Prozessparameter, deren permanente Kontrolle und die Aufbereitung aussagekräftiger Rückschlüsse entscheidend für Produktqualität und Anlageneffizienz. Ein Baustein dieses Regelkreises ist ein intelligentes Condition Monitoring System, das die notwendige Flexibilität für die Vielfalt an Fertigungsanlagen bietet und über die erforderlichen Schnittstellen für einen reibungslosen Informationsaustausch zwischen Anlagensteuerung, Prozessvisualisierung und Operator verfügt. Solch ein Monitoringsystem wird im Folgenden in seiner Funktionalität und anhand von Fallbeispielen vorgestellt.

Sie sehen zurzeit nur Teile des Titels „Der Instandhaltungs-Berater“.

Um das vollständige Werk zu sehen, melden Sie sich bitte oben rechts an oder testen Sie das Werk 4 Wochen gratis.

Ihre Anfrage wird bearbeitet.
AuthError