-- WEBONDISK OK --

04202 Lebenszyklusmanagement in der Instandhaltung

Für den einen ist Lebenszyklusmanagement „the golden bullet”, das aktuell mächtigste Werkzeug des Instandhalters, um die stetig steigenden Anforderungen an Qualität und Wirtschaftlichkeit zu erfüllen, für den anderen „die nächste sinnlose Modeerscheinung”. Im Beitrag geht es nicht darum, diese Frage zu entscheiden, sondern darum, Ursprung und wesentliche Elemente des Konzepts aufzuzeigen, Fragestellungen der Instandhaltung, die damit behandelt werden können, darzustellen sowie Hinweise zur praktischen Anwendung zu geben. Auf dieser Grundlage kann der Leser selbst entscheiden, welchen Platz das Lebenszyklusmanagement in seinem Methodenrahmen einnehmen kann.

Sie sehen zurzeit nur Teile des Titels Der Instandhaltungs-Berater. Um das vollständige Werk zu sehen, melden Sie sich bitte oben rechts an oder testen Sie das Werk 4 Wochen gratis.

Sie sehen zurzeit nur Teile des Titels „Der Instandhaltungs-Berater“.

Um das vollständige Werk zu sehen, melden Sie sich bitte oben rechts an oder testen Sie das Werk 4 Wochen gratis.

Ihre Anfrage wird bearbeitet.
AuthError